Mit dieser Rückendeckung lade ich gerne zu einem multireligiösen Gebet (offizieller Titel: Interreligiöse Feier) im Rahmen der Interkulturellen Woche am 29.9. um 18 Uhr in den Helmbrechtssaal nach Burghausen ein: Lesungen, Chöre und Gebete aus Islam und Christentum, danach noch
Weiterlesen...

Vorsorge für Unfall, Krankheit und Alter

Broschüre, A4, 58 Seiten

Herausgeber: Staatsministerium der Justiz und für Verbraucherschutz
Verlag: C. H. Beck
Stand: September 2009
Verfügbarkeit: nur als PDF

Preis: 3,90 €

Viel zu wenige Bürgerinnen und Bürger denken daran, Vorsorge … Weiterlesen...

TelefonSeelsorge

Probleme und Krisen können uns in jeder Lebensphase treffen. Probleme mit der Partnerin oder dem Partner, Mobbing in der Schule oder am Arbeitsplatz, Arbeitsplatzverlust, Sucht, Krankheit, Einsamkeit oder Sinn- und spirituelle Krisen. Solche Ereignisse und Verletzungen bringen uns oft … Weiterlesen...

Pfingsten – Fest des Geistes

Pfingsten zu Beginn des 21. Jahrhunderts live in Guatemala: Schon nach wenigen Minuten ist die etwa 300-köpfige Gemeinde schier außer sich und kommentiert jedes Wort des lautstarken Predigers mit Rufen wie „Halleluja, Ehre sei Gott“ … Weiterlesen...

„Im Kreuz ist…Heil“ – Warum eigentlich?

Ein Gerichtsprozess: Ein Mann ist zu schnell mit dem Auto gefahren. Er gibt das auch zu. Aber der Richter entzieht nicht dem Fahrer den Führerschein, sondern dessen Sohn, der auf der Rücksitzbank saß. Auf … Weiterlesen...

Pamita

Im Mittelpunkt der halbjährlichen PaMiTa – Dekanats Konferenz stand der Rückblick des Besuches der Delegation aus Tansania im Mai sowie der Bericht über die große Hungersnot nach einer katastrophalen Dürre, die erhaltenen Spenden und deren Verwendung.

Der Besuch im … Weiterlesen...

Angeregt vom Bericht des Goldschatzes in England machten sich auch in Altötting Jugendliche im Rahmen der Jugendkulturnacht der Evangelischen Regionaljugendstelle Altötting auf eine Schatzsuche. Die Schatzsucher trafen sich in der Evang. Kirche „Zum Guten Hirten“ in Altötting. Dort war der … Weiterlesen...

Liebe Gemeindeglieder,

wir danken für die Gelegenheit, jeweils in dieser und den kommenden Ausgaben eine Seite des Gemeindebriefes für Sie zu entwerfen und werden ihnen Themen aus der Diakonie in Zukunft nahebringen. Anfangen dürfen wir als Tageszentrum, es werden aber … Weiterlesen...